Submenü

Parken am Flughafen Hamburg

Der Flughafen Hamburg bietet PKW-Fahrern aktuell etwa 10.000 Parkplätze auf Freiflächen und in verschiedenen Parkhäusern an. Der Airport verfügt dabei über ein modernes Parkleitsystem, das die Autofahrer bereits bei der Anfahrt zum Flughafen über digitale Anzeigen auf dem kürzesten Weg zu freien Parkplätzen führt. Wer in der Nähe der Terminals parken möchte, sollte sich dabei an den Hinweisen zu den Parkplätzen P1 bis P5 orientieren, wer etwas kostengünstiger parken möchte, sollte den Wegweisern zu den Parplätzen P8 und P9 am „Weg beim Jäger“ folgen (von den Parkplätzen P8 und P9 verkehrt ein regelmäßiger Shuttlebus zu den Terminals).

Wer sich bereits vor der Anfahrt zum Flughafen Hamburg einen Überblick über freie Parkplätze im Flughafenbereich verschaffen möchte, kann einen sehr guten Service des Flughafens Hamburg nutzen und sich online den aktuellen Stand der freien Parkplätze schon von zu Hause aus ansehen. Neben einer Übersichtsgrafik aller Parkhäuser und deren freien Plätze erhält man dort auch Informationen zur Tendenz der verfügbaren Plätze sowie zur Gesamtkapazität des ausgewählten Parkplatzes. So kann man unter Umständen bereits im Vorfeld bestimmte Parkhäuser ausschließen und Zeit und Umwege sparen (Freie Parkplätze Flughafen Hamburg http://www.airport.de/de/airport_parking.phtml). Telefonische Informationen zur Parkplatzsituation am Flughafen Hamburg erhält man auch unter der Telefonnummer 040 / 50 75 33 03.

Parkgebühren am Flughafen Hamburg
Die Höhe der Parkgebühren am Flughafen Hamburg hängt, wie bei nahezu allen anderen Flughäfen in Deutschland von der Entfernung des jeweiligen Parkplatzes zu den Terminals ab. Unmittelbar vor den Terminals gibt es eine begrenzte Anzahl von teuren Kurzzeitparkplätzen (bis 10 Min 1,50 Euro, bis 20 Minuten 2,00 Euro, bis 30 Minuten 3,00 Euro). In allen anderen Parkhäusern und Freiplätzen kosten jede angefangenen 15 Minuten 1 Euro.

Die zum Terminal 2 am dichtesten gelegenen Parkhäuser sind die Parkhäuser P4 und P5, die auch gleichzeitig am teuersten sind. 1 Stunde parken kostet dort 4 Euro, jede weitere Viertelstunde 1 Euro bis zu einem Tageshöchstsatz von 24 Euro. Der Stundenpreis in den Parkhäusern P1 und P2 beträgt ebenfalls 4 Euro, der Tageshöchstsatz ist dort aber auf 21 Euro begrenzt. In den Parkhäusern P1 und P2 gelten darüber hinaus auch noch Wochen-Pauschalpreise: 1 Woche parken kostet dann 100 EUR, 2 Wochen 120 EUR und jeder weitere Tag 3 Euro.

Deutlich günstiger sind die Außenparkplätze P8 (Freifläche) bzw. P9 (Parkhaus), auf denen vor allem auch das Langzeitparken für Urlaubsreisende sehr interessant ist. Der Stundenpreis beträgt bei beiden Parkflächen auch noch 4 Euro, bei einem Tageshöchstsatz von 15 Euro (P8) bzw. 18 Euro (P9).  Die Wochenpauschale beträgt für P8 60 Euro und für P9 70 Euro (jeder weitere Tag dann plus 3 Euro für P8 und P9).  Für 2 Wochen parken gelten dann Pauschalen von 75 Euro (P8) bzw. 85 Euro (P9).

<small>Stand Mai 2012, alle Angaben ohne Gewähr</small>