Taj Denis Island

Die flache, wie ein Halbmond geformte Koralleninsel Taj Denis Island befindet sich einsam und abgeschieden rund 95 Kilometer von der Hauptinsel Mahé entfernt am Rand des afrikanischen Seychellen-Archipels. Mit dem Propellerflugzeug ist das Eiland in etwas mehr als einer halben Stunde zu erreichen.

Nicht nur Sonnenanbeter und Badenixen erfreuen sich an den wunderschönen, schneeweißen und feinsandigen Stränden, die sich beinahe um die gesamte Insel erstrecken. Die farbenprächtige Unterwasserwelt mit Korallen und exotischen Fischen lockt auch zahlreiche Tauch- und Schnorchelfans an.

Sehr beliebt ist das kleine Eiland auch bei Paaren und Flitterwöchnern, die nach Romantik, schöner Natur, einsamen Stränden und entspannter Ruhe suchen, sowie bei Hochseefischern, die von den reichhaltigen Tiefseefischgebieten nahe der Insel angezogen werden. Auch Fliegenfischen ist denkbar.

Im Nordwestlichen Inselteil finden sich zahlreiche geräumige Villen und Restaurants. Taj Denis Island werden bezüglich der Zimmerausstattung, der exzellenten Küche und der Serviceleistungen auch gehobenen Ansprüchen gerecht.