Service-Hotline

Reiseziele im Fernen Osten und Südostasien

Hier haben wir Ihnen eine Übersicht aller Reiseziele im Fernen Osten und Südostasien in alphabetischer Reihenfolge zusammengestellt. Um zu den Informationen der jeweiligen Länder zu gelangen, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link.

  • Bangladesch: Aufgrund der politisch-instabilen Lage, rät das Auswärtige Amt momentan vor Reisen nach Bangladesch ab. Weitere Informationen über das Land und die aktuelle Sicherheitslage erteilt das Auswärtige Amt.
  • Bhutan: Das Königreich Bhutan liegt in Südasien und grenzt an Indien und Tibet (China). Der 47.000 Quadratkilometer große Staat wird von der Gebirgswelt des Himalajas geprägt: 80 Prozent seiner Fläche liegen über 2000 Meter hoch und insgesamt 18 Berge erreichen die 7000 Meter Marke. Das Land, in das eine Einreise zumeist nur im Rahmen von Reisegruppen möglich ist, fasziniert vor allen Dingen durch seine Mischung aus Natur und Kultur.
  • Brunei: Das Sultanat Brunei liegt im Nordwesten der Insel Borneo, einziger Nachbarstaat ist Malaysia. Dank großer Erdöl- und Erdgasfelder konnte das 5.700 Quadratkilometer große Land eines der größten Bruttoinlandsprodukte der Welt erwirtschaften. Der Tourismus in Brunei beschränkt sich vornehmlich auf die Hauptstadt Bandar Seri Begawan an der Mündung des Flusses Limbang in das Südchinesische Meer.
  • China: China, das viertgrößte Land der Welt (9.572.419 Quadratkilometer), ist ein Land der Superlative. Hier leben die meisten Menschen (mit 1,3 Milliarden mehr als in EU und USA zusammen), findet sich eine der ältesten Zivilisationen der Menschheitsgeschichte, liegt der höchste Berg der Welt (Mount Everest) und läuft die rasanteste wirtschaftliche und gesellschaftliche Umwälzung unserer Zeit.
  • Indien: Der Vielvölkerstaat Indien auf dem gleichnamigen Subkontinent fasziniert und inspiriert die Menschen seit jeher. Wie kein anderes Land hat es die Vorstellungen vom Orient geprägt und weckt Sehnsüchte und Bilder von einer fremden, geheimnisvollen Welt. Die Gipfel des Himalajas, die über 7000 Meter in die Höhe ragen, bilden das „Dach“ des siebtgrößten Landes der Erde und grenzen es vom restlichen Asien ab.
  • Indonesien: Wie Perlen an einer Schnur fädeln sich die über 17.000 Eilande des indonesischen Archipels entlang des Äquators zwischen Südostasien und Australien und bilden den größten Inselstaat der Welt. Zwischen Indischem und Pazifischem Ozean liegen die Hauptinseln des Landes: Java, Sumatra und Borneo und bilden Meerengen, flache Nebenmeere und Seebecken.
  • Japan: Der Gegensatz zwischen dynamischen, hochmodernen Großstädten und der uralten Tradition und Kultur macht den Reiz aus, den Japan auf die meisten Menschen ausübt. Dabei hat Nippon, das Land der aufgehenden Sonne, noch viel mehr zu bieten. Japan ist ein Inselstaat der sich im nördlichen Pazifischen Ozean am östlichen Rand des asiatischen Kontinents befindet.
  • Kambodscha: Kambodscha ist ein Staat in Südostasien, der vor allen Dingen für seine weltweit einzigartigen Tempelanlagen bekannt ist. Es liegt im südlichen Hinterindien und grenzt an Thailand, Vietnam und Laos. Zwei Drittel des Landes werden vom Mekong-Becken beansprucht, das in der Monsum-Zeit (Juni bis November) in weiten Teilen überflutet wird und fruchtbare Schwemmflächen bildet. Die Landschaft Kambodschas ist sehr ursprünglich…
  • Laos: Laos, das einzige Binnenland Südostasiens, liegt teilweise auf der indochinesischen Halbinsel, zwischen den Nachbarstaaten Thailand, Vietnam, Kambodscha, Myanmar und China. Es wird zum überwiegenden Teil von seinen Gebirgen, Hochebenen und Plateaus geprägt, die ein Niveau von über 2000 Meter erreichen.
  • Malaysia: Mächtig ragen die über 300 Hochhaustürme in der malaiischen Hauptstadt Kuala Lumpur in den Himmel, sichtbares Zeichen des Aufschwungs, der das asiatische Land am Ende der 1980er Jahre erfasste und es in die Reihen der „Tigerstaaten“ erhob. Nirgendwo sonst erlebt man die Verbindung von Tradition und Moderne, Kapitalismus und orthodoxem Islam so eindringlich wie hier.
  • Malediven: Die Malediven sind eine Inselrepublik inmitten des Indischen Ozeans. Der 823 Kilometer lange Archipel erstreckt sich an seiner breitesten Stelle über 130 Kilometer Wasserfläche und die kleinen Inseln liegen wie Sandkörner in der immensen Weite des Ozeans über 90.000 Quadratkilometer verstreut. Nur 199 der Koralleninseln sind bewohnt, davon sind etwa 90 als Touristenresorts erschlossen.
  • Mongolei: Die Mongolei ist ein Land der Extreme. Zwischen Zentral- und Ostasien, angrenzend an China und Russland liegt hier sowohl die nördlichste Wüste (Gobi) als auch das südlichste Dauerfrostgebiet. Entsprechend außerordentlich ist auch das Klima das hier vorherrscht…
  • Myanmar: Myanmar, vielen auch unter dem ehemaligen Namen Birma bzw. Burma bekannt, ist ein Vielvölkerstaat in Südostasien, der u.a. an Thailand, China und Indien grenzt. Etwa die Hälfte des Landes ist von Tropischen Regen- und Monsunwäldern bedeckt, durch die Gebirgs- und Hügellandschaften des Inlandes führt das 1100 Kilometer lange Strombecken des Irawadi-Flusses, das in einem Delta nahe der Hauptstadt Rangun in die Andamanensee mündet.
  • Nepal: 300.000 Menschen reisen jedes Jahr nach Kathmandu, der Hauptstadt Nepals. Viele von ihnen kennen nur ein Ziel: die höchsten Berge der Welt, darunter den Mount Everst. Der Himalaya, der entlang der Grenze zu China verläuft nimmt mit 56 % über die Hälfte des Landes ein und macht Nepal zum höchstgelegenen Staat.
  • Nordkorea: Mit Nordkorea liegt im Osten Asiens eines der Länder, das sich Ausländern bis jetzt am wenigsten geöffnet hat. Reisen in das kommunistische Land, das an China, Russland und Südkorea grenzt, sind nur über die staatliche Tourismusorganisation möglich.
  • Philippinen: Das faszinierende Inselreich der Philippinen vereint Träume der Südsee und ergreifendes Asienerlebnis mit dem Charme der Karibik. Im fernen Südostasien gelegen überrascht das Land außerdem mit seiner Zugänglichkeit zu Mensch und Kultur.
  • Singapur: Singapur, das kleinste Land Südostasiens, das vor der Küste Malaysias liegt, ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Obwohl gerade einmal 683 Quadratkilometer groß, gehört es zu den kontrastreichsten und farbenfrohsten Reiseländern des Kontinents.
  • Sri Lanka: Aufgrund einer kürzlich erfolgten Serie von Anschlägen, u.a. auf militärische Einrichtungen in den Touristengebieten Sri Lankas, lädt das Auswärtige Amt derzeit vor Reisen in das Land ab (Stand 12/2006). Weitere aktuelle Hinweise zur Sicherheitslage erhalten Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amtes…
  • Südkorea: Umgeben vom gelben Meer, der Koreastraße und dem Ostmeer bietet Südkorea Reisenden eine unvergleichliche Mischung aus Tradition und Moderne. Eine 1.700 Jahre alte buddhistische Kultur, die faszinierende Landschaft, günstige klimatische Bedingungen und eine sehr gute Infrastruktur machen Korea zu einer Top-Destination für Kultur- wie Naturliebhaber.
  • Taiwan: Taiwan liegt 160 Kilometer vor der Südostküste Chinas im Westpazifik zwischen Japan und Korea im Norden und den Philippinen im Süden. Das in Nord-Süd-Richtung verlaufende, 270 Kilometer lange Zentralgebirge mit seinen mehr als 100 über 3.000 Metern hohen Gipfeln bedeckt 2/3 der Fläche Taiwans.
  • Thailand: Thailand oder das „Land des Lächelns“, wie es auch genannt wird, gehört seit vielen Jahren zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen Asiens. Es ist die Mischung aus traumhaften Stränden, reichen Kulturschätzen und der herzlichen Gastfreundschaft seiner Bewohner, die Reisende aus aller Welt immer wieder in das Land zwischen Indischem und Pazifischem Ozean lockt.
  • Timor-Leste: Aufgrund der instabilen Sicherheitslage in Timor-Leste ( auch als Osttimor bekannt), warnt das Auswärtige Amt momentan vor Reisen in das Land (Stand: 12 /2006). Weitere Informationen Erhalten Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amtes…
  • Vietnam: Früher ein Exotikum, heute der Traum vieler Asien-Reisender: Vietnam hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der beliebtesten Destinationen des Fernen Ostens gewandelt.

Urlaub in Fernost

Sie möchten gerne Ihren Urlaub in den Ländern des Fernen Ostens verbringen? Dann nutzen Sie doch unsere einfache und sichere Schnell-Buchungsmaske auf der rechten Seite. Geben Sie Ihre individuellen Reisedaten (Abflughafen, Reisetermine, Anzahl Reisender) ein und in wenigen Sekunden wird Ihnen eine Auswahl aktueller Angebote nach Fernost von allen namhaften Reiseveranstaltern angezeigt. Tipp: Viele Angebote finden Sie in der Buchungsmaske auch unter dem Punkt Reiseart „nur Unterkunft“!