Service-Hotline

Reiseziele in Nordeuropa

Hier haben wir Ihnen eine alphabetische Übersicht aller Reiseziele in Nordeuropa zusammengestellt. Um zu den Informationen der jeweiligen Länder zu gelangen, klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link.

  • Dänemark: Das Meer ist in Dänemark allgegenwärtig. Auf 7.314 Kilometer Küstenlänge bringt des das kleinste skandinavische Land insgesamt und das bei einer Gesamtfläche von nur 43.094 Quadratkilometern. Selbst im Binnenland, das an seiner breitesten Stelle nur etwa 100 Kilometer von den Küsten entfernt ist, spürt man die klimatischen Einflüsse der See…
  • Estland: Estland, der nördlichste der drei baltischen Staaten, der gegenüber von Finnland an der Ostsee liegt, stellt ein beliebtes Reiseziel für Naturtouristen dar, die wandern, angeln, fotografieren oder Tiere beobachten wollen. Über 50% der Landesfläche ist von lichten, grünen Kiefern- und Birkenwäldern bedeckt, die zahlreichen Tieren…
  • Finnland: Finnland, das „Land der tausend Seen“ ist Natur pur. Als eines der am dünnsten besiedelten Länder Europas lockt es vor allen Dingen naturverbundene und erholungssuchende Reisende an seine Gestade. Dabei ist Finnland – im Gegensatz zu seinem Nachbarn Norwegen – keineswegs ein Land in dem sich ein Naturphänomen an das andere reiht. Vielmehr ist es die wild-herbe Harmonie seiner Landschaft…
  • Grönland: Vor den Küsten Nordkanadas auf den Grenzen zur Arktis liegt Grönland, mit 2.166.086 Quadratkilometern die größte Insel der Welt. Durch die kalten Meeresströme, die die Insel umgeben herrscht auf Grönland ein arktisches Klima vor und nur ein Siebtel des Landes ist teilweise eisfrei…
  • Island: Knapp südlich des nördlichen Polarkreises liegt die sagenumwobene Vulkaninsel Island. Eis, Lava und Meer haben rund 1000 Kilometer vom europäischen Festland eine der ursprünglichsten und einzigartigsten Landschaften der Welt geformt. Hier erwarten den Besucher einmalige Naturdenkmäler der Superlative…
  • Lettland: An den langen, menschenleeren Küsten Lettlands findet man breite, weiße Sandstrände, verträumte Fischerdörfer, während im Binnenland weite Landschaften und tiefe Wälder auf ihre Entdeckung warten. Im Urstromtal des Gauja Nationalparks schlängelt sich der Fluss Gauja mal gemächlich, mal stromschnellenflink durch uralte Täler, vorbei an rotbraunen Sandsteinfelsen, Höhlen und Schluchten…
  • Litauen: In Litauen finden sich moderne Zivilisation und historische Traditionen, neue Entwicklungen und altes Kulturerbe pulsierende Städte und einsame Natur Hand in Hand. Der südlichste und gleichzeitig älteste der drei baltischen Staaten grenzt an Lettland, Russland, Weißrussland und Polen. Er ist besonders für seine traumhaften und endlos langen Ostseestrände an der Kurischen Nehrung, die zum UNESCO-Naturerbe zählt, bekannt…
  • Norwegen: Das ursprüngliche Norwegen mit seinen Seen, Wäldern und Fjorden gehört für Naturfans zu einer der schönsten Reisedestinationen Europas. Anders als das Nachbarland Schweden wird es von einer zerfurchten Gebirgslandschaft geprägt, die in ihrer Wildheit und Unberührtheit auf dem europäischen Kontinent seines gleichen sucht…
  • Schweden: Schweden ist beliebt, vor allen Dingen bei deutschen Reisenden, stellten sie in den vergangenen Jahren doch immerhin ein Viertel der Besucher, des sympathischen skandinavischen Landes. Die Motivationen der Urlauber sind vielfältig: die abwechslungsreiche Landschaft aus Hügeln, Seen und Schären, ein breit gefächertes Kulturangebot…

Urlaub in Nordeuropa

Sie möchten gerne Ihren Urlaub in den Ländern Nordeuropas verbringen? Dann nutzen Sie doch einfach unsere Reiseangebote-Direktlinks hinter denen sich viele attraktive Reisen verbergen.