Service-Hotline

Skiurlaub und Reiseangebote in die Wintersportgebiete

Was gibt es schöneres als an einem sonnigen Tag einen Pulverschnee bedeckten Berg hinunter zu wedeln? Nahezu jeder, der einmal auf zwei Brettern oder einen Snowboard gestanden hat, wird vom Skifieber gepackt. Nur haben die wenigsten auch die Möglichkeit, Wintersport direkt vor ihrer Haustür auszuüben. Damit auch alle, die nicht in den Bergen wohnen, nicht auf ihr Skivergnügen verzichten müssen, haben wir Ihnen auf den folgenden Seiten ein paar Informationen und zahlreiche attraktive Reiseangebote für Hotels und Ferienwohnungen in den Wintersportgebieten zusammengestellt.

Ein klassisches Ziel für den Winterurlaub ist unser Nachbarland Österreich. Hier sind vor allen Dingen die Bundesländer Tirol, mit dem Zillertal (Mayrhofen), dem Ötztal (Sölden) und St. Anton am Arlberg) und Voralberg (Brengenzerwald), Montafon, Klostertal) beliebte Skidestinationen.

Hoch hinaus geht es in der Schweiz. Im südschweizerischen Wallis zählt man allein 47 Viertausender, darunter das Matterhorn, um die sich traditionelle Wintersportorte, wie Zermatt, Saas-Fee oder Craas Montana gebildet haben. Aber auch die französischen (Chamonix, Les Arcs/La Plagne) und italienischen Skigebiete in Venetien, Trentino und Südtirol lassen bei Anfängern, wie fortgeschrittenen Wintersportlern keine Wünsche offen.

Wer nicht ganz soweit reisen möchte, findet im eigenen Lande, in den deutschen Alpen, die Skigebiete des Allgäus und Oberbayerns, rund um die Zugspitzregion, Berchtesgaden und Garmisch-Partenkirchen.

Auf welche Region Ihre Wahl auch fallen sollte, bei den Reisen-Experten finden Sie zu nahezu jedem Wintersportgebiet eine reichhaltige Auswahl an speziellen Skiurlaubsangeboten.

Hier geht’s zu einer Übersicht der attraktiven Skiangebote!

Zwischenzeile

Skiort in Frankreich

Von der Haustür zum Lift. Bild: Ski France International – Pascal Lebeau