Service-Hotline

Er soll zu einem der wichtigsten Drehkreuze im internationalen Luftverkehr avancieren: der Airport Berlin Brandenburg International sollte ursprünglich am dritten Oktober 2011, dem Tag der deutschen Einheit, feierlich eröffnet werden. Wie nun bekannt wurde kann dieser Termin aber nicht eingehalten werden, denn aufgrund der neuen Sicherheitsbestimmungen der Europäischen Union wollen die Entscheidungsträger sich bei der Fertigstellung nicht unter Zeitdruck setzen lassen, um zu vermeiden, dass bereits kurz nach der Eröffnung des Airports wieder nachgebessert werden muss.

Allerdings bringen die neuen Sicherheitsvorkehrungen nicht nur eine verlängerte Bauphase, sondern auch Umbauten und somit höhere Kosten mit sich. Einen Großteil der entstehenden Zusatzkosten werden die zwei Pavillons verschlingen: diese sind zur Unterbringung der Sicherheitsschleusen notwendig, ergänzen das Terminalgebäude und kosten rund 50 Millionen Euro. Neuer Eröffnungstermin für den Airport ist nun der dritte Juni 2012.