Service-Hotline

Wer einmal in Prag war, weiß Bescheid: tolle Stadt, viele Sehenswürdigkeiten, ein allgemein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Nur eine Sache passt nicht ins sonnige Bild der tschechischen Hauptstadt: ihre Taxifahrer genießen in Europa einen denkbar schlechten Ruf. Kaum ein Tourist, dem für die Fahrt mit dem öffentlichen Transportmittel nicht zuviel Geld abgeknüpft wurde. Abhilfe gegen die Taxigauner verspricht einen neue Handysoftware, die von einem tschechischen Unternehmen entwickelt wurde.

Mit der Applikation, kurz App, der Firma Et Netera lässt sich mittels GPS auf dem Mobilgerät die Entfernung zum Ziel bestimmen und mit dem virtuellen Taxameter der Preis für eine Fahrt zum offiziellen Gebührenwert berechnen. So hat der Kunde die Möglichkeit, falsche Preisangaben zu entlarven. Die Applikation enthält zudem eine Reihe empfohlener und typischer Routen samt Preisen sowie die Möglichkeit, betrügerische Fahrer zu melden. Die App soll künftig kostenlos zum Download im App Store bereit stehen.