Service-Hotline

Genervte Passagiere, laute Kinder, zu enge Sitze, es müffelt. Wer kennt das nicht? Die Flugreise soll eigentlich in den Traumurlaub gehen, doch schon die Anreise ins Paradies wird zum Alptraum, durch andere Mitreisende. British Airways hat Flugreisenden mal auf den Zahl gefühlt.

Die neue Umfrage der British Airways befasst sich mit dem Thema „Verhalten von Flugpassagieren“. Es wurden knapp 3000 europäische Fluggäste befragt. Natürlich liegen die deutschen Reisenden auf Platz der Umfrage- im Durchschnitt ärgern sich Deutsche über 6,2 Dinge bei anderen Passagieren.

Auf die Frage „Welches Verhalten anderer Passagiere nervt?“ gaben 64 Prozent aller Befragten an, dass wenn jemand von hinten gegen den eigenen Sitz tritt, das am meisten nervt. Dieser Ansicht sind natürlich auch 66 Prozent der teilnehmenden Deutschen. Ganz besonders gestört und gestresst fühlen sich 65 Prozent der deutschen Passagiere durch Mitreisende, die sofort nach der
Landung aufspringen, um möglichst als erste das Flugzeug zu verlassen. Unbeliebt sind auch Sitznachbarn die sich über Kleinigkeiten beschweren (60%). Beim Thema Familien schneiden die Deutschen wieder nicht sonderlich tolerant ab, mehr als die Hälfte der deutschen Befragten gaben an, dass es sie stört, wenn Eltern ihren Nachwuchs im Flugzeug nicht unter Kontrolle haben. Bei den weiblichen Fluggästen werden schnarchende Mitreisende missbilligt.

Unterschiede zwischen den europäischen Nationen kamen bei der Studie deutlich ans Licht. Französischen Passagiere sind besonders schnell sauer, wenn sich Passagiere in der Flugkabine laut miteinander unterhalten (46%). Auch laute Schmatzgeräusche ärgern die französischen Feinschmecker (42%).

Die Hälfte aller Italiener reagiert gereizt, wenn der Platznachbar seine Beine, schräg in den eigenen Fußbereich streckt. Die Dänen sind am tolerantesten, durchschnittlich fallen ihnen fünf Dinge ein, die sie an anderen Globetrottern stören. Sie stören sich zu 80 Prozent nicht an lautstarken Unterhaltungen anderer Passagiere und auch laute Essgeräusche lassen die Nordeuropäer kalt (84%). Nicht mal hörbare Musik des Sitznachbarn oder Schnarchgeräusche stören sie. (68% bzw. 72%). Somit schneiden die Deutschen im Schnitt am schlechtesten bei der Umfrage ab, aber wenigstens reisen wir viel und gerne und haben so auch viel mehr Erfahrung im Meckern über andere Flugpassagiere!