Service-Hotline

Toronto und Ljubljana sind am ehrlichsten

Wenn Sie gerne mal ihr Handy verlieren, sollten Sie in Ljubljana oder Toronto Urlaub machen – hier stehen die Chancen am besten, es wiederzubekommen. Einer internationalen Felduntersuchung des Magazin Readers Digest zufolge sind diese Städte die ehrlichsten weltweit.

In insgesamt 32 Metropolen wurden jeweils 30 Handys der mittleren Preiskategorie an Bushaltestellen oder sonstigen öffentlichen Plätzen „verloren“ und die Reaktion der mehr oder minder ehrlichen Finder beobachtet. Überraschenderweise fanden insgesamt beinahe zwei Drittel ihren Weg zurück zum Besitzer, womit bewiesen ist, dass die Welt doch rechtschaffener ist als erwartet.

Im slowenischen Ljubljana wurden 29, im kanadischen Kanada 28 und im südkoreanischen Seoul 27 Mobiltelefone zurückgegeben. Berlin als einzige deutsche Stadt im Test liegt mit 21 zurückgegebenen Handys auf dem 14. Rang – nach Manila (Platz 5), Mumbai (Platz 5) und Warschau (Platz 8). Am unsichersten sind die Geräte in Amsterdam (14 zurückgegebene Telefone), Hongkong und Kuala Lumpur (jeweils 13 zurückgegebene Telefone).

Zwischen Wohlstand und Ehrlichkeit besteht also kein unbedingter Zusammenhang. Eine nicht gerade ärmlich gekleidete Neuseeländerin z. B. steckte in Auckland das Handy ein, während eine dreifache Mutter in Sao Paulo es ohne zu zögern zurückgab. Insgesamt waren Frauen die ehrlicheren Finder. Besonders diejenigen unfreiwilligen Probanden, die selbst schon einmal etwas verloren hatten, wollten ihren Mitbürgern diese Erfahrung ersparen.