Service-Hotline

Wanderer, Wassersportler und Naturfreunde waren bisher das vorwiegende Urlaubspublikum des knapp 4 800 Einwohner zählenden Ortes Crivitz am gleichnamigen See, unweit von Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Seit kurzem wird im Schloss Basthorst, einem lokalen Wellness-Hotel jedoch auch eine ganz andere Klientel angesprochen: werdende Mütter. Gemeinsam mit ihrem Partner oder nur mit sich und dem ungeborenen Kind können die Schwangeren hier ihren letzten Urlaub vor der Geburt verbringen und in einer perfekt auf sie ausgerichteten Umgebung noch einmal Kraft für das große Ereignis sammeln.

Das Schloss Basthorst ist Partner der New Life Hotels, einer Initiative, die vor einem Jahr gegründet wurde und mittlerweile in 35 Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz Urlaubsangebote für schwangere Frauen anbietet. Selber zweifache Mutter, weiß Marjon Wolthius, Geschäftsführerin des Schlosses genau, welche Wünsche Frauen in den Wochen vor der Niederkunft haben. Im 1300 Quadratmeter großen Wellnessbereich werden Massagen und Ayurvdea-Anwendungen angeboten, unter Verwendung spezieller Öle, die z.B. das Bindegewebe straffen. Auch den oft ungewöhnlichen kulinarischen Gelüste der werdenden Mütter wurde mit dem „Saure-Gurken-mit-Sahne-Menüs“ Rechnung getragen.

Den Frauen, die selbstverständlich von ihren Partnern und bisherigen Kindern begleitet werden können, wird zudem eine hervorragende Infrastruktur geboten. Das Hotel arbeitet mit einer Hebamme aus Crivitz zusammen, es können Geburtsvorbereitungs- oder Schwimmkurse gebucht werden, zur Sicherheit ist das örtliche Krankenhaus mit seiner Fachabteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe nur wenige Kilometer entfernt. Auch die mitreisenden Familienmitglieder werden sich sicherlich nicht langweilen: neben zahlreichen Aktivmöglichkeiten, wie Reiten, wandern, paddeln und golfen, lockt in nur zwanzig Kilometern Entfernung die mecklenburgische Landeshauptstadt Schwerin mit ihrem großen kulturellen Angebot. Weitere Informationen zum Schwangeren-Hotel Schloss Basthorst unter www.schloss-basthorst.de.