Service-Hotline

Bis vor kurzem gab es im meistbesuchten Land der Erde, unserem Nachbarstaat Frankreich, kein einziges Fünf-Sterne-Hotel. Grund dafür war ein veraltetes System der Hotelklassifikation. Nach zahlreichen Eingaben französischer Hoteliers, die um Nachteile im internationalen Wettbewerb fürchteten, wurden nun die ersten elf „Fünf-Sterne-Hotels“ Frankreichs gekürt.

Jetzt kann auch der luxusverwöhnte Urlauber endlich von seinem „Fünf-Sterne-Urlaub“ im Land der Gourmets und der Romatik schwärmen. Das Wirtschaftsministerium in Paris hat sein früheres Vier-Sterne-System, zum allgemeinen Aufatmen in der Hotellerie, ad acta gelegt und die ersten elf Luxusherbergen mit fünf Sternen gekürt. Allein sechs davon liegen im vornehmen Wintersportort Couchevel, drei in Paris, darunter das „Hyatt Regency Madeleine“ und das „Le Fouquet’s Barriere“. Darüber hinaus bemühen sich zwanzig weitere Häuser um einen fünften Stern.