Service-Hotline

Am 19. Mai 2019 findet der Internationale Museumstag statt. Das Motto 2019 lautet: „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“. In Barth öffnen Museen und kulturelle Einrichtungen bei freiem Eintritt, Sonderführungen und Mitmachaktionen.

Am Sonntag, dem internationalen Museumstag öffnen in Barth folgende Einrichtungen: das Vineta Museum, das Museum in der Alten Druckerei, die Waagenstube, das Bibelzentrum sowie das Windjammer Museum am Hafen. Das Angebot reicht von Kunst-Führungen über gelebte Seefahrtsgeschichte bis hin zur biblischen Zeitreise für Kinder.

VINETA MUSEUM (Lange Str. 16)
von 11 bis 17 Uhr geöffnet

11 Uhr Sonderführung „Oscar Achenbach – ein pommerscher Impressionist und Grafiker“
12 Uhr Möglichkeit zum Grafikdruck mit Originalplatten des Künstlers Achenbach
15 Uhr Sonderführung „Friedrich Adolf Nobert – Barther Bürger und Genius der Optik“

BIBELZENTRUM (Sundische Str. 52)
von 10 – 18 Uhr geöffnet

15 Uhr „Zeitreise“ Führung für Kinder – eine spannende Führung durch die Ausstellung

WINDJAMMER MUSEUM (Hafenstr. 22)
von 10 – 18 Uhr geöffnet

14 Uhr Sonderführung zur Pommerschen Schifffahrtsgeschichte

MUSEUM IN DER ALTEN DRUCKEREI (Lange Str. 30),
von 10-16 Uhr geöffnet

Jeweils 11, 14 und 15 Uhr persönliche Führungen zu Leben und Werk Martha Müller-Grählert mit dem Ehepaar Hans und Sigrid Arlt (Nachfahren der Heimatdichterin).

Außerdem öffnet die WAAGENSTUBE in der Langen Str. 79 von 11 bis 17 Uhr und entführt in die spannende Welt der Maße und Gewichte aus verschiedenen Jahrhunderten, eine private Sammlung der Familie Dietrich.
(Stadt Barth)