Service-Hotline

Jugendherberge das klingt zunächst nach Abenteuer, man trifft gleichgesinnte Naturen und findet günstige Unterkunft in jeder Stadt. Es ist alles etwas spartanisch und man muss sich einschränken, aber es macht Spaß! Gerade für Klassenreisen sind Jugendherbergen gut geeignet, denn die gemeinschaftliche Erfahrung stärkt den Umgang miteinander. Der Aufenthalt in einer Herberge bedeutet nicht nur Urlaub, nein es ist auch eine Chance offen gegenüber Anderen zu werden.

Diesen Gedanken des günstigen Reisens für Jedermann gab es schon 1909 in Baden-Württemberg. Der sauerländische Lehrer Richard Schirrmann unternahm zu diesem Zeitpunkt eine achttägige Wanderfahrt mit seiner Jungenklasse. Auf der Wanderung musste die Gruppe immer wieder mit Unwirtlichkeiten, wie dem schlafen in kalten Scheunen und leerstehenden Dorfschulen vorlieb nehmen. Dies ließ in ihm die Idee heranreifen, dass egal welcher Herkunft jungen Menschen die Möglichkeit geboten werden muss zu Reisen und den eigenen Horizont zu erweitern. Schon bald setzte er seinen Traum, in jeder Stadt Unterkünfte für Klassen zu schaffen, in die Tat um. Er veröffentlichte einen Aufsatz in der „Kölnischen Zeitung“ und beschrieb dort seine Pläne Klassenzimmer in Übernachtungsunterkünfte für reiselustige Schulkinder umzuwandeln. Bald erhielt er zahlreiche Spenden und Unterstützungsangebote aus ganz Deutschland und so konnte er seine eigene Schule ganz nach seinem Belieben für Übernachtungsgäste einrichten.

Dieser soziale Einfall hält bis heute- ganze hundert Jahre später reisen immer noch viele tausend Menschen mit Rucksäcken von Herberge zu Herberge. Die mittlerweile immer höhere Standards entwickeln und mit immer besseren Angeboten jung und alt locken.

Hier schließt sich der Kreis, ganz im sozialen und gemeinschaftlichen Geist der Jugendherbergen veranstaltet der DJH Landesverband Baden-Württemberg den Fotowettbewerb „cheese!“. Das fantasievollste Actionfoto aus einer baden-württembergischen Jugendherberge gesucht. Einsendeschluss ist der 30. September 2009. Die Sieger des Fotowettbewerbs werden in drei Standorten in Baden-Württemberg ausgestellt. Die drei besten Bilder gewinnen ein Erlebnis-Wochenende für zwei in der Jugendherberge Stuttgart International und einen Musicalbesuch.