Service-Hotline

Die Deutsche Bahn (DB) und Douglas starten eine Kooperation und bringen die Themen Beauty und Reisen zusammen. Gemeinsam bieten sie im Douglas Beauty-ICE Reisenden während der Fahrt individuelle kosmetische Behandlungen an – kostenfrei und ohne Voranmeldung.

Egal, ob Fahrgast der 1. oder 2. Klasse, ob männlich oder weiblich: Die kosmetischen Behandlungen können von allen Reisenden im Douglas Beauty-ICE in Anspruch genommen werden. Dazu zählen hochwertige, zum Hauttyp passende Reinigungs- und Pflegebehandlungen und eine individuelle Hautanalyse. Neben einer Make-Up-Auffrischung können die Reisenden auch individuelle Schminktipps oder eine Express-Typberatung in Anspruch nehmen. Alle Behandlungen werden von Beauty-Artists durchgeführt.

Reisende können den neuen Service in einem eigens dafür hergerichteten Abteil nutzen – eine gültige Fahrkarte für den jeweiligen Zug reicht aus. Wer den Beauty-Service nutzen möchte, kommt einfach während der Fahrt ins Douglas-Abteil. Eine Anmeldung im Voraus ist nicht notwendig.

Douglas Beauty-ICE mit Schriftzug

Der Douglas Beauty-ICE ist an seinem markanten Schriftzug gut zu erkennen. Bild: Gloria Fanenbruck.

In einer Pilotphase bis Jahresende wollen DB und Douglas die Resonanz auf das neue Service-Angebot testen. In dieser Zeit sind weitere Fahrten des Douglas Beauty-ICE geplant, beispielsweise im Juni zur Fête de la Musique in Berlin, im Juli zur Fashion Week in Berlin, im August zum MS Dockville Festival in Hamburg und im September/Oktober zum Münchener Oktoberfest.

Weitere Informationen zum Douglas Beauty-ICE und zu den kommenden Fahrten gibt es unter bahn.de/douglas und douglas.de/beautyice sowie auf den Social Media-Kanälen und in Newslettern von DB und Douglas.