Service-Hotline

Schneebedeckte Vulkangipfel, türkisfarbene Seen und saftig grüne Araukarienbäume – die Wildnis Nordpatagoniens bietet Mountainbikern ein besonderes Abenteuer. Die neue „Hotel & MTB Patagonien Andenüberquerung“ von Radurlaub Zeitreisen führt auf rund 250 Kilometern durchs argentinisch-chilenische Grenzgebiet. Besondere Höhepunkte der achttägigen Tour sind die Überquerung des Tromenpasses, der märchenhafte Nationalpark Lanín, das einzigartige Huilo-Huilo Biosphärenreservat und eine Fährfahrt über den Pirihueico-See. Auf der „Superabfahrt der Anden“ geht es durch das Land der Mapuche-Indianer und charmante Städte wie Pucón oder San Martín de los Andes laden zum Flanieren ein. Übernachtet wird in Hotels oder Lodges. Tägliches Frühstück, Mittag- sowie Abendessen sind im Reisegrundpreis von 990 Euro enthalten. Ein englischsprachiger Guide, ein Bikemechaniker und ein Transportfahrzeug begleiten die Gruppe während der gesamten Reise. Trail-Genießer können das spektakuläre Andenerlebnis mit der „Hotel & MTB Patagonien 7-Seen-Tour“ um sechs Tage verlängern. Detaillierte Informationen unter www.inselhuepfen.com/de/pam. (Radurlaub Zeitreisen)