Service-Hotline

Es war eines der beliebtesten Musicals der Hamburger. Fünf Jahre lang herrschte ABBA-Fieber auf der Reeperbahn. Im kommenden Jahr kehrt das Erfolgsmusical MAMMA MIA! endlich nach Hamburg zurück. Ab Oktober 2020, aber nur für ein Jahr.

Auf die Hamburger Deutschlandpremiere von MAMMA MIA! am 3. November 2002 schaute die ganze Welt: Es war die erste nicht-englischsprachige Musicalproduktion mit Songs von ABBA. Sie wurde zu einem der größten Erfolge in der Geschichte von Stage Entertainment und ebnete MAMMA MIA! den internationalen Weg. Seitdem wurde die Show vor über 60 Millionen Zuschauern, in über 400 Städten und 15 verschiedenen Sprachen aufgeführt.

Die Beliebtheit von MAMMA MIA! hielt auch im deutschsprachigen Raum all die letzten Jahre ungebrochen an. Das gefeierte Original erzählt mit 22 mitreißenden Superhits von ABBA wie „Dancing Queen“, „Take a chance on me“ und natürlich „Mamma Mia“ eine sommerlich-witzige und liebevolle Geschichte um Donna und ihre Tochter Sophie. Dadurch entstand ein furioses Musiktheater-Vergnügen voller Glücksgefühle.

Die Geschichte: Drei mögliche Väter – zwei unvergessliche Tage. MAMMA MIA! spielt auf einer griechischen Insel und vermittelt Urlaubsstimmung pur: Die alleinerziehende Mutter Donna und ihre Tochter Sophie, die kurz vor ihrer Hochzeit steht, werden mit der Anwesenheit dreier möglicher Väter konfrontiert. Gemeinsam mit Donnas Freundinnen beginnt ein charmantes Rätselraten… (Stage)