Service-Hotline

Tschechiens größtes Wintersportresort, das SkiResort Černá Hora-Pec, hat in die Beschneiuungstechnik investiert. Als einer der ersten Betreiber nutzt das Unternehmen seit kurzem das moderne GPS-gestützte SnowSat-System, um den Einsatz von Kunstschnee besser und effizienter gestalten zu können. Dabei dienen die Pistenraupen gleichzeitig der Schneeversorgung und als Messanlage für Höhe und Festigkeit der Schneedecke. So können die Abfahrtpisten für optimalen Skigenuss präpariert werden. Insgesamt 76 Prozent der Trassen sollen in dieser Wintersaison mit Kunstschnee dauerhaft versorgt werden. Zudem gibt es an der Talstation des schnellsten Sessellifts der Tschechischen Republik, dem Hofmanky-Express, neue Kassen sowie einen neuen Parkplatz mit 250 zusätzlichen Stellplätzen.