Service-Hotline

Eurowings hat den Start einer neuen Nonstop-Flugverbindung zwischen Frankfurt und dem Phoenix Sky Harbor International Airport angekündigt. Der Flugbetrieb mit dem Airbus 330-200 beginnt am 29. April 2020 an fünf Tagen pro Woche bis November (Mo, Di, Mi, Fr, So). Die Flüge starten um 14:05 Uhr in Frankfurt und landen in Phoenix um 17:05 Uhr. Der Rückflug hebt um 18:55 Uhr in Phoenix und erreicht am nächsten Tag um 15:05 Uhr Frankfurt. Das Flugzeug wird in einer Dreiklassenkonfiguration mit 22 Business Class-Sitzen, 17 Premium Class-Sitzen und einer Economy Class mit 231 Sitzen ausgestattet sein. Zuvor hatte bereits Condor Airlines im Mai 2018 einen Nonstop-Saisonflug auf der Flugstrecke etabliert. Aufgrund des großen Erfolgs wurde die Frequenz der Flüge zügig erhöht. Der Großraum Phoenix gilt als eine der wachstumsstärksten Regionen im Südwesten und als Ausgangspunkt für zahlreiche Arizona-Abenteuer – Sei es ein Trip zum Grand Canyon oder Entspannen in Scottsdales Spas. (Scottsdale Convention and Visitors Bureau/LH)