Service-Hotline

Ab der kommenden Wintersaison 2018/2019 wird im Skigebiet Hochkönig der Hausberg Natrun von Maria Alm mit dem Hauptskigebiet am Aberg durch eine neue Seilbahn verbunden. Damit wird die langjährige Vision einer Ski-In/Ski-Out Verbindung im Herzen von Maria Alm direkt an die Königstour Wirklichkeit.

Eine neue Seilbahnanlage auf den Natrun und eine ausgebaute Skiabfahrt, der Sonnbergpiste, inklusive modernster Beschneiung ermöglichen ab diesem Winter die direkte Skianbindung zum Aberg. Die neue Sonnbergbahn, eine moderne 10er-Kabinenbahn, verbindet künftig die Talstation des Abergs mit dem Gipfel des Natruns. 2.000 Personen können damit pro Stunde über eine Länge von 1.271 Metern befördert werden. Gleichzeitig bringt sie Maria Alm und die Königstour zusammen. Diese führt dann nicht mehr nur über fünf, sondern über sechs Gipfel – ein absolutes Muss für all diejenigen, die das gesamte Skigebiet an nur einem einzigen Tag erleben möchten. Und ein weiteres Großprojekt der Hochkönig Bergbahnen ist bereits in Planung: Ab der Wintersaison 2019/2020 ersetzt eine hochmoderne 10er-Kabinenbahn den alten Gabühel-Lift. Damit steigen Skifahrer noch schneller, leiser und vor allem komfortabler in die Salzburger Bergwelt ein.