Service-Hotline

In Rheinsberg können Gäste jetzt mit einem barrierefreien Fahrgastschiff die brandenburgischen Gewässer erkunden. Am 1. September 2017 fand die Jungfernfahrt der MS „Remus“ statt. An der Hauptanlegestelle am Grienericksee, nahe Schloss Rheinsberg, startet die MS „Remus“ zu ihrer zweistündigen Seenrundfahrt. Der Weg zum Schiff führt über einen ebenen Holzsteg. Eine Rampe macht den stufenlosen Zugang zum Schiff möglich. Zum Oberdeck gelangen die Gäste mit einem Plattformlift. An Bord gibt es eine Toilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen, die stufenlos erreichbar ist. Die Tour führt durch die weite Seenlandschaft rund um Rheinsberg, die bei Wassersportlern sehr beliebt ist. Das Schiff passiert dabei auch die Remusinsel, die für den Schiffsnamen Pate stand. Weitere Infos, unter anderem zum Fahrplan unter: www.schifffahrt-rheinsberg.de.