Service-Hotline

Es ist noch nicht lange her, da sorgten die Tourismusverantwortlichen vom Tourism Queensland mit einem cleveren PR-Coup für Furore. Damals sollte der „Beste Job der Welt“ vergeben werden, bei dem der oder die Auserwählte ein halbes Jahr als Insel Ranger auf der Insel Hamilton Island am Great Barrier Reef tätig sein sollte. Die Hauptaufgabe des Insel Rangers bestand dabei darin, die Inseln des Great Barrier Reef zu erkunden und die faszinierende Region näher kennenzulernen. Außerdem sollte der Gewinner der Ausschreibung regelmäßig über seine Abenteuer in einem Internetblog berichten. Und das alles für ein Salär von 150.000 Dollar für sechs Monate.

Für das Tourismusbüro von Queensland war das extrem gut angelegtes Geld, denn die mediale Aufmerksamkeit, die diese Kampagne nach sich zog, war gigantisch. Nahezu alle Online- und Offline-Medien, bis hin zu verschiedenen Fernsehsendern, griffen die Aktion in ihrer Berichterstattung auf und zeigten dabei wunderschöne Bilder von Queensland. Kein Werbespot hätte die Botschaft besser und glaubwürdiger rüberbringen können. Kein Wunder, dass sich damals über 35.000 Kandidaten aus aller Welt für den Job bewarben, den letztendlich der Brite Ben Southall für sich ergattern konnte.

Jetzt legt Tourism Queensland nach und startet eine zweite, ebenso kreative Kampagne. Gesucht wird jetzt das einzigartigste Unternehmen der Welt, für dessen Mitarbeiter ein „Eine Million Dollar Trip“ nach Queensland vergeben werden soll. Bewerben können sich dabei dieses Mal keine Einzelpersonen sondern nur Teams, denn der Preis wird auch nur an Teams, die aus mindestens drei Personen bestehen, vergeben. Wer als Team bei der Aktion mitmachen möchte, muß allerdings neben der Bewerbung noch zusätzlich aktiv werden. Denn bei dem Wettbewerb ist Kreativität und Teamgeist gefragt. Es muss ein einminütiges Video gedreht und bis zum 1. Mai auf www.MillionDollarMemo.com eingestellt werden. Dabei soll verdeutlicht werden, warum das eigene Unternehmen so einzigartig ist und man dort so gerne arbeitet. Außerdem sollte man sich etwas einfallen lassen, was Queensland in den eigenen Augen so besonders macht.

In einem mehrstufigen Verfahren ermittelt die Jury dann das Gewinnerteam, das am 31. August 2011 bekannt gegeben werden soll und dann eine Million Australische Dollar für eine Reise nach Queensland erhält. Ein Gewinner der Aktion steht aber heute bereits wieder fest: das Tourismusbüro von Queensland. Denn eine kurze, aktuelle Recherche hat ergeben, dass auch dieses Mal fast alle namhaften Medien bereits wieder auf den Propagandazug aufgesprungen sind. Na denn, Herzlichen Glückwunsch Tourism Queensland.