Service-Hotline

Für Liebhaber des Glimmstängels brechen immer härtere Zeiten an: nachdem das Rauchen auf öffentlichen Plätzen bereits in Millionenmetropolen wie New York verboten ist, darf nun auch im deutschen Nachbarland Polen nicht mehr nach Lust und Laune gequalmt werden: so gilt für Restaurants, Bars und Pubs seit dem 15.November ein absolutes Rauchverbot. Einzig Gaststätten mit mindestens zwei Räumen können einen Raucherraum mit spezieller Ventilation einrichten.

Auch Urlauber müssen sich umgewöhnen: so ist der Tabakkonsum in Hotels oder Pensionen nur noch in Raucherräumen erlaubt. Während die größte polnische Hotelgruppe Orbi bereits ankündigte ihren Gästen spezielle Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen, sollten Raucher genau darauf achten, wo sie sich eine „Kippe“ genehmigen: besonders vermieden werden sollte dies in der Nähe von Kindern, denn der Zigarettengenuss auf Spielplatz, Strand, Bahnhöfen oder Bushaltestellen wird, laut dem Polnischen Fremdenverkehrsamt, mit einer Geldstrafe von 500 Złoty geahndet, umgerechnet rund 140 Euro.