Service-Hotline

Mit einem Open Air-Konzert unter der Leitung des preisgekrönten tschechischen Musikers und Filmkomponisten Michal Dvořák etabliert sich das aufstrebende Emirat Ras Al Khaimah weiter als Location für außergewöhnliche Musik-Events. Nach Destination Dawn mit weltbekannten DJs begeisterte die Show Vivaldianno – City of Mirrors 1.200 Zuhörer, darunter Sheikh Saud Bin Saqr Al Qasimi, Mitglied des Supreme Councils der VAE und Herrscher von Ras Al Khaimah.

Die Aufführung fand auf 1.600 Metern über dem Meeresspiegel am Jebel Jais, dem höchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate, statt. Vivaldianno präsentierte musikalische Werke von Antonio Vivaldi, wie die Vier Jahreszeiten, mit moderner Animationstechnik. Dabei wurden die barocken Klänge mit Rock- und Tanzelementen kombiniert. Für das musikalische Erlebnis in 3D an diesem ungewöhnlichen Schauplatz inmitten des schroffen Hadschar-Gebirges entwickelten die Organisatoren eine spezielle Bühne.

Impressionen von der Show Vivaldianno in Ras Al Khaimah: