Service-Hotline

Mit der Einweihung der „Piste des Geants“ auf dem historischen Flugfeld von Montdraudran vor den Toren von Toulouse, wird der Bedeutung der Luftfahrt für Toulouse Rechnung getragen. Die 1000 qm große Ausstellung „L’Envol des Pionniers“ ist den heldenhaften Piloten gewidmet, die mit den Maschinen von Latécoère ab 1918 zu den ersten abenteuerlichen Postflügen starteten. In der im kürzlich eröffneten 6000 qm großen „Halle de La Machine“ sind die spektakulären Maschinen-Figuren von François Delaroziere und der Compagnie La Machine zu bestaunen. Der 14 m hohe Minotaurus begeisterte im November bereits 900.000 Zuschauer bei einem Umzug im historischen Zentrum. Ab dem Frühjahr wird auch der Landschaftsgarten „Jardins de la Ligne“ attraktiv, der mit einer Vegetation der Klimazonen von drei Kontinenten von Toulouse bis Valparaiso an die ersten interkontinentalen Flüge erinnert. Darüber hinaus entstand auf einem 56 ha großen Gelände von Montraudan ein neues Viertel. Das Aerospace Valley von Toulouse bietet Raum zum Leben, zum Arbeiten und für kulturelle Ereignisse, sowie einen Campus für Forschung im Bereich Luftfahrtechnik. (FVA Toulouse)