Service-Hotline

Dank einer zusätzlichen Verbindung wird der perfekte Winterurlaub auf den Kapverdischen Inseln nun noch besser planbar, denn ab heute steuert TUI fly die Inselgruppe im Atlantik wieder täglich an. Der neuaufgelegte Direktflug nach Boa Vista und Sal startet immer sonntags in Frankfurt/Main, sodass die Rhein-Main-Metropole – ebenso wie Düsseldorf – über zwei wöchentliche Verbindungen verfügen wird. Daneben nimmt der beliebte Ferienflieger ab Hannover, Stuttgart und München je einmal pro Woche Kurs auf die Kapverden.

„Seit dem Kapverden-Restart erleben wir eine sehr zufriedenstellende Nachfrage, denn die Inseln versprechen mit ihren 350 Sonnentagen pro Jahr auch im Winter ideale Erholung und halten vielfältige Wassersportangebote bereit. Daher weiten wir mit dem zusätzlichen, siebten Direktflug nach Boa Vista und Sal nun unser Angebot auf 1.200 Plätze pro Woche aus und erreichen somit auf diesen Strecken wieder das Vorkrisenniveau an unseren fünf Abflughäfen“, sagt Oliver Lackmann, Geschäftsführer der TUIfly GmbH. (TUI)