Service-Hotline

Jazzklänge in der Karibik. Im jamaikanischen Rose Hall bei Montego Bay findet vom 24. bis zum 30. Januar 2010 das “Jamaica Jazz and Blues Festival” statt. Der eigentliche Beginn des Festes lag im Blues und Jazz, jedoch wurde im laufe der Zeit das Veranstaltungsprogramm um Gospel, World Music, Latin Music, Country und Reggae erweitert worden. Internationale Stars, wie Roy Ayers, John Secada, Third World, Monty Alexander oder Lady Saw. Bis zu 40.000 Besucher werden zu dem Musikevent erwartet. Einheimische und Touristen kommen bei dem Event zusammen und genießen gemeinsam jamaikanische und internationale Musikstile.