Service-Hotline

Das bekannte Bergdorf und Skigebiet Val d’Isère präsentiert eines der größten Immobilienprojekte der französischen Skiorte: Von Herbst 2017 bis Anfang der Wintersaison 2022 werden 200 Millionen Euro in die Renovierung eines ganzen Viertels investiert. 900 zusätzliche Betten werden durch dieses neue Zentrum am Fuße der Skipisten geschaffen.