Service-Hotline

Arbeiten des Pop Art-Künstlers werden in Bremen exponiert

Anlässlich des 60. Geburtstags des Pop Art-Künstlers James Rizzi zeigt die Messe Bremen ab dem 21. Mai 2010 die größte jemals veranstaltete Rizzi-Ausstellung der Welt. Rund 1200 Exponate des US-Amerikaners wurden unter dem Titel „Rizzis Welt“ zu einer Retrospektive auf das Lebenswerk des Malers zusammengestellt, darunter auch 400 noch nie zuvor gezeigte Kunstwerke.

Vor allen Dingen junge Menschen sollen nach Veranstalterwünschen von der bunten Bildwelt und den 3D-Grafiken angesprochen werden. In seiner Gestaltung beschränkt sich Rizzi aber nicht nur auf Papier, sondern greift auch zu ungewöhnlichen materialen und Formaten, so gestaltete er etwa in Braunschweig das „Happy Rizzi House“. Ein besonderes „Schmankerl“ für die Bremer Besucher dürfte die Grafik der Bremer Stadtmusikanten sein, die Rizzi eigens für die Wesermetropole schuf.