Service-Hotline

Flughafen Stuttgart

Der Flughafen Stuttgart wurde im Jahr 2015 von über 10 Millionen Fluggästen genutzt

Über 10,5 Millionen Passagiere wurden 2016 am Flughafen Stuttgart abgefertigt. Foto: Flughafen Stuttgart

Der im Jahr 1939 in Betrieb genommene Flughafen Stuttgart, der als Landesflughafen Baden-Württembergs inzwischen den bundesweit siebtwichtigsten Verkehrsflughafen darstellt, liegt etwa 15 Kilometer südlich von Stuttgart an der A8 (Karlsruhe – München) und der B27 (Heilbronn – Tübingen). Im Jahr 2016 wurden knapp 10,7 Millionen Passagiere am Flughafen Stuttgart abgefertigt. Die Wartezeit bis zum Abflug können sich die Fluggäste in dem Flugmuseum, auf der Besucherterrasse oder in einem der zahlreichen Shops oder gastronomischen Betriebe verkürzen. Daneben werden Helikopter- oder Flugzeugrundflüge angeboten.

Am Flughafen Stuttgart gibt es täglich bis zu 400 Starts und Landungen zu über 100 Zielen. Bild: Flughafen Stuttgart

Der Flughafen Stuttgart wird von über 50 Fluggesellschaften angeflogen. Bild: Flughafen Stuttgart.

Streckennetz
Insgesamt fliegen ab dem Flughafen Stuttgart etwa 55 Airlines rund 110 Destinationen in 30 Ländern an. Dabei sind alle wichtigen Urlaubsregionen und Wirtschaftsmetropolen Europas sowie in die USA und die Karibik abgedeckt. Der Low-Cost Carrier Germanwings kann am Flughafen Stuttgart vor der Lufthansa auf Platz zwei die meisten Fluggäste verbuchen.

Verkehrsanbindung und Parken
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S-Bahnlinien 2 und 3) ist der Flughafen Stuttgart vom Hauptbahnhof aus in 30 Minuten erreichbar. In Planung befindet sich zusätzlich ein Halt des ICEs Stuttgart – Ulm direkt am Flughafen. Da der Airport direkt an der Autobahn 8 sowie an der Bundesstraße 27 liegt und gut ausgeschildert ist, kann er auch mit dem Auto leicht gefunden werden. Ausreichend Parkplätze in verschiedenen Tarifkategorien stehen den Passagieren oder Besuchern am Stuttgarter Flughafen zur Verfügung.

Stand: August 2017, alle Angaben ohne Gewähr