Service-Hotline

Für die Florida-Urlaubsplanung gibt es zwei neue interaktive Tools, die die Suche nach Attraktionen im Sunshine-State vereinfachen sollen.

Das deutschsprachige Tool „Finde Dein Florida“ (http://findedeinflorida.de) erleichtert die Suche nach den Aktivitäten und Orten im US-Bundesstaat, die am besten zum Reisenden passen. Mit Hilfe von Reglern können Besucher der Seite ihre persönlichen Präferenzen zwischen „Land / Wasser“, „Erschlossen / Natürlich“, „Bekannt / Geheimtipp“ sowie „Abenteuerlich / Entspannt“ angeben. Die Vorschläge, die auf dieser Basis angezeigt werden, sind mit Bildern und Detailinformationen hinterlegt.

Mit dem englischsprachigen „Florida Attractions Finder“ (http://visitflorida.triptuner.com/attractions/en) suchen Urlauber vor ihrer Reise in den Sunshine State gezielt nach spannenden Fahrgeschäften und Abenteuer-Ausflügen. Einen Vorgeschmack bieten Videos von rasanten Achterbahnfahrten, aufregenden Zip-Line Aktivitäten oder einmalige Touren durch die Everglades.

Auch der „Beach Finder“ (http://www.visitflorida.com/en-us/florida-beaches/beach-finder.html) bedient sich Schieberegler. In diversen Kategorien können Sonnenanbeter die Traumstrände Floridas filtern. Jedes Jahr kürt der bekannte Strandexperte „Dr.Beach“ die Top Ten der besten Strände Amerikas. Floridas Top-Platzierungen sind auch im „Beach Finder“ vertreten, darunter die Nummer Eins mit seinem feinen, weißen Sandstrand und klaren Wasser: der Siesta Beach in Sarasota.

Weiterführende Links:
Reiseinformationen Florida
Reiseangebote Florida Westküste