Service-Hotline

Taufpatin für das erste Schiff des Reiseveranstalters ist Ina Müller

Heute ist es soweit: der Reiseveranstalter TUI tauft sein erstes eigenes Kreuzfahrtschiff im Hamburger Hafen. Mit einem bunten Mix an Stargästen von Rocker Udo Lindenberg über Opernsängerin Anna Netrebko bis zum Hip-Hop-Star Jan Delay, wird die ehemalige „Galaxy“ von der Kabarettistin und Moderatorin Ina Müller auf den Namen „Mein Schiff“ getauft.

264 Meter misst der 1996 von der Meyer-Werft für Celebrity Cruises gebaute und durch TUI Cruises gekaufte uns umgebaute Luxusliner, in seinen 964 Kabinen finden knapp 2000 Passagiere Platz. Im Fokus des schwimmenden Wellnesstempels stehen vor allen Dingen Ruhe und Erholung für die sogenannten „Best Ager“. Zur Taufe des Ozeanriesen am heutigen 15. Mai ab 20 Uhr dürfte es jedoch in Hamburgs Hafen erstmal hoch her gehen. Neben dem Publikum an Land werden einige Gäste die Zeremonie auch aus 44 schwimmenden Logen von der Wasserseite aus verfolgen können.

Nach der Taufe wird „Mein Schiff“ im Sommer 2009 vorwiegend in nordeuropäischen Gewässern kreuzen, bevor es über das Mittelmeer 2010 in die westliche Karibik weiter geht. Heimathafen des TUI-Kreuzers wird übrigens „Las Palmas“ auf Gran Canaria.