Service-Hotline

Flughafen Düsseldorf

Startendes Flugzeug am Flughafen Düsseldorf

Täglich über 500 Starts und Landungen am Düsseldorfer Flughafen. Foto: Andreas Wiese/Düsseldorf International

Mit täglich durchschnittlich 550 Starts und Landungen sowie knapp 60.000 abgefertigten Passagieren stellt der Düsseldorfer Flughafen nach Frankfurt und München den drittgrößten deutschen Airport dar. Der ursprünglich im April 1927 eröffnete Düsseldorfer Flughafen wurde 1998 vom Rhein-Ruhr-Flughafen in den Flughafen Düsseldorf International umbenannt. Nach dem verheerenden Brand 1996 beschloss das Airport-Management einen Umbau des Flughafens: im Mai 2003 konnte das mit 378 Millionen Euro bisher größte Investitionsprojekt des Flughafens fertig gestellt werden, zu welchem eine Neugestaltung und Erweiterung der Flugsteige A, B und C, ein Anschluss des Airports ans Schienennetz der deutschen Bahn, die Einrichtung der Schwebebahn SkyTrain, der Ausbau des Zentralgebäudes Ost und der Bau einer neuen Tiefgarage gehörten. Seither ist der Flughafen noch komfortabler und attraktiver geworden.
Im Jahr 2016 nutzten über 23,5 Millionen Fluggäste den Flughafen Düsseldorf. Seit Jahren verzeichnet der Flughafen einen steten Zuwachs an Passagierzahlen. Die wichtigste Fluggesellschaft für den Flughafen Düsseldorf ist derzeit airberlin mit über 7,5 Millionen beförderten Passagieren, gefolgt von Germanwings/Eurowings mit knapp 5 Millionen Fluggästen und der Lufthansa (1,3 Millionen).
Neben zahlreichen Geschäften, die den alltäglichen Bedarf abdecken, und gastronomischen Betrieben gibt es am Düsseldorfer Airport viele zusätzliche Service- und Dienstleistungsangebote.
Der Konzern Flughafen Düsseldorf beschäftigt derzeit etwa 2.200 Mitarbeiter, während an diesem Airport insgesamt 15.900 Menschen in 230 am Flughafen ansässigen Unternehmen angestellt sind.

Streckennetz
Rund 70 Fluggesellschaften fliegen vom Düsseldorfer Airport zurzeit ab. Über 200 Ziele in 52 Ländern werden angeflogen, wobei auch ein hoher Interkontinentalverkehr zu verzeichnen ist. Die Hauptziele sind jedoch München, Palma de Mallorca, Berlin, Istanbul und Wien.

Verkehrsanbindung und Parken
Durch eine eigene Autobahnausfahrt von der A44  und guter Beschilderung ist der Düsseldorfer Airport nicht zu verfehlen. Mit fast 17.000 Stellplätzen stellt der Flughafen seinen Gästen ausreichend Parkkapazitäten zur Verfügung. Ein modernes Parkleitsystem erweist sich dabei als äußerst hilfreich bei der schnellen Parkplatzsuche.

Stand: Juli 2017, alle Angaben ohne Gewähr

Reiseangebote ab Düsseldorf

Am dem Düsseldorfer Flughafen starten täglich zahlreiche Flüge zu den beliebtesten Reisezielen. Daher gibt es eine sehr große Auswahl an unterschiedlichsten Reiseangeboten. Über unsere Reiseschnellsuche können Sie sich bequem und einfach mit wenigen Klicks über die aktuellsten Angebote vom heutigen Tage informieren.