Service-Hotline

Flughafen Luxemburg Check-In

Der Check-In findet am Flughafen Luxemburg an den Countern in der Abflughalle statt. Generell gilt, dass sich Passagiere auf Linienflügen etwa 60 Minuten und auf Chartermaschinen spätestens 90 Minuten vor Abflug an den Check-In-Schaltern einfinden sollten. Für ein entspanntes Einchecken empfiehlt der Flughafen, sogar zwei Stunden vor Abflug die Check In-Schalter aufzusuchen. Dort müssen die Flugtickets, Pässe (bzw. Personalausweise) und Gepäckstücke aller Mitreisenden vorgelegt werden. Neben dem konventionellen Check-In bietet der Airport Luxemburg seinen Gästen noch weitere Möglichkeiten zum einchecken.

Vorabend Check-In
Beim Vorabend Check-In können die Passagiere bereits am Abend des Vortages ihres Flugs ihr Gepäck aufegeben und ihre Bordkarte erhalten. Am Reisetag können sie sich dann direkt zur Sicherheitskontrolle begeben und sparen viel Zeit. Bitte beachten Sie: Zum Vorabend Check-In müssen die oben genannten Unterlagen aller Mitreisenden mitgebracht werden. Der Vorabend Check-In ist derzeit nur möglich für Luxair-Flüge, die am nächsten Tag zwischen sechs und neun Uhr starten. Er findet täglich zwischen 19.30 und 22.30 Uhr statt.

Automaten Check-In
Für Passagiere, die ohne großes Gepäck reisen, besteht die Möglichkeit, an zwei Automaten in der Abflughalle selbstständig einzuchecken und ihre Bordkarte zu erhalten. Angeboten wird dieser Service zur Zeit für Passagiere der Fluggesellschaften Hop!, KLM und Luxair.

Online-Check-In
Einige Fluggesellschaften bieten auch die Möglichkeit, am Vortag des gebuchten Fluges bereits online einzuchecken. Dabei werden bereits die Sitzplätze vergeben und die Bordkarte kann am heimischen Drucker ausgedruckt werden oder auf ein mobiles Endgerät geladen werden. Weitere Informationen zum Online Check In erhalten Fluggäste auf den Webseiten der jeweiligen Fluggesellschaften.

Stand: Juli 2017; alle Angaben ohne Gewähr