Service-Hotline

Serviceeinrichtungen am Flughafen München

Shopping am Flughafen München in einer Einkaufspassage

Am Flughafen München gibt es eine Vielzahl von Einkaufsgeschäften. Foto: Werner Hennies/ FMG

Information
Die Hauptinformation am Flughafen München ist rund um die Uhr besetzt und bietet den Passagieren und Besuchern Auskünfte jeglicher Art. Der Schalter befindet sich im Zentralbereich auf der Ebene 03. Bei Bedarf gibt es zusätzliche Informationsschalter in den Abflug- und Ankunftshallen auf der Ebene 04.

Lounges
In mehreren Lounges können sich die Reisenden am Flughafen München entspannen: Air France KLM Lounge, Flughafen München GmbH (Atlantic Lounge), Lufthansa Senator & Business Lounge, BA Galleries Lounge.

Einkaufen am Flughafen
In mehr als 150 verschiedenen Geschäften, Bars und Restaurants kann der Fluggast am Münchener Flughafen kurzweilig die Zeit bis zum Abflug überbrücken. In den Läden, Duty Free und Travel Value Shops findet man alles von Elektronikartikeln über Mode bis hin zu Accessoires und die unterschiedlichen Bars, Cafés und Fine Dining Restaurants bieten dem Besucher kleine Snacks, Kaffee und Kuchen oder exklusive kulinarische Genüsse.

Business Service
Im Tagungs- und Servicecenter Municon stehen 34 Tagungsräume mit modernster technischer Ausstattung für 4-120 Personen zur Verfügung. Das Servicecenter Municon befindet sich in den oberen Ebenen im Nordflügel des Münchener Airport Centers.

Fundsachen
Auf dem Flughafenareal verlorene oder gefundene Gegenstände können von den Gästen im Zentralbereich (Ebene 03) oder im Terminal 2 (Ebene 03) abgeholt oder abgegeben werden.

Im Besucherpark am Flughafen München gibt es auch einen Kinderspielplatz

Kinder spielen im Besucherpark des Münchener Flughafens. Foto: Werner Hennies/ FMG

Internet
Ein Internet Point befindet sich im Zentralbereich auf der Ebene 03 und im Terminal 2 auf der Ebene 03. Dieser Service ist für Fluggäste und Besucher gedacht, die keinen Laptop oder ein sonstiges mobiles Endgerät dabei haben. Die Zahlung erfolgt per Münzeinwurf (0,50 Euro für sechs Minuten). Im nicht-öffentlichen Bereich ist der Internet-Point kostenlos.

WLAN
Am Flughafen München gibt es mehrere WLAN Hotspots, die 24 Stunden gratis genutzt werden können. Dazu müssen sich die Nutzer in den Browser-Einstellungen mit dem WLAN „Telekom“ verbinden und über ihre E-Mail-Adresse und Namen registrieren. Nach der Registrierung erhält man einen Bestätigungslink und kann ein dauerhaftes Konto für den WLAN-Zugriff anlegen.

Besucherpark
Zum Besucherpark am Münchener Airport gehört ein Besucherzentrum mit einer Flughafenausstellung, kostenlosem Kino, einem großen Spielplatz, historischen Flugzeugen, einem Besucherhügel, einem ADAC-Rettungshubschrauber und Airport-Touren.

Sonstige Serviceeinrichtungen am Flughafen München
Apotheke, Audi Airport Service, Autovermietung (Bereich Z (E03): Alamo, Avis, Budget, Europcar, Hertz, National, Sixt), Behindertenservice, Blumen, BMW Airport Service, Bundespolizei, Chauffeur-Service, Dienstmänner, Duschen, Garderobenservice, Gepäcktransport-Dienste, Hinterlegungen, Kirche, Krankenscheine (AOK), Limousinen, Lotto, Massageservice, Physiotherapie, medizinische Notfallpraxis, Mercedes Service, Mehrwertsteuer-Rückerstattung, Optiker, Polizei, Porsche Park&Wash Service, Postamt, Seelsorge, Supermarkt, Soziale Dienste, Textilpflege, VW Airport Service

Stand: Juli 2017, alle Angaben ohne Gewähr