Service-Hotline

Niederschlagsmenge auf Rhodos

Das Klima auf der „Sonneninsel“ Rhodos ist durch lange, heiße und extrem trockene Sommer, an denen besonders in den Küstenregionen praktisch kein Niederschlag zu verzeichnen ist, während in dem bergigen Inland mit kurzen Schauern zu rechnen ist, und kurze, relativ milde und ziemlich feuchte Winter mit viel Regen geprägt. Auch der Beginn des Frühjahrs ist noch relativ niederschlagsreich, so dass die Natur auf Rhodos ab April und Mai besonders schön ist, wenn ein üppiger, farbenprächtiger Blumenteppich das gesamte Eiland überzieht.

Durch die relativ niedrige Luftfeuchtigkeit während der Sommermonate fühlt sich die mitunter drückende Hitze einigermaßen gut erträglich an.