Service-Hotline

Reiseinformationen Thassos

Die in der nördlichen Ägäis gelegene griechische Insel Thassos gilt wegen ihrer zum Teil üppigen Vegetation als „grüne“ Insel und ist vor allem bei naturbegeisterten Urlaubern sehr beliebt. Aber auch Badeurlauber schätzen die Insel wegen ihrer schönen und vor allem sauberen Strände. Obwohl Thassos bei Griechenland-Kennern schon länger ein Begriff auf der touristischen Landkarte ist und auch in den Programmen verschiedener Reiseveranstalter zu finden ist, gilt die fast kreisrunde Insel immer noch als „Geheimtipp“ und ist eigentlich nie überlaufen. Eine mögliche Ursache könnte in der etwas komplizierteren Anreise liegen, denn Thassos verfügt über keinen eigenen Flughafen. Wer hier seinen Urlaub verbringen möchte, nutzt in der Regel den Flughafen von Kavala auf dem nahegelegenen Festland. Vom Flughafen Kavala geht es dann zum Fährhafen von Keramoti, von wo aus man mit der Fähre nach Thassos übersetzen kann. Die Überfahrt dauert etwa 30 bis 40 Minuten.