Service-Hotline

Anreise zum Flughafen Frankfurt

Fernbahnhof Flughafen Frankfurt

Am Fernbahnhof des Flughafens verkehren täglich 174 Züge. Fotos (2): Fraport AG

An- und Abreise mit dem PKW
Über die Autobahnen A3 aus München oder Würzburg bzw. aus Köln, die A5 aus Hamburg, Hannover oder Kassel bzw. aus Basel, Karlsruhe oder Darmstadt, und die B43 aus Kelsterbach bzw. aus Frankfurt City kann man schon aus weiter Entfernung der Beschilderung „Flughafen“ und des jeweiligen Terminals 1 oder 2 folgen. Die Adresse des ersten Terminals lautet Hugo Eckener Ring, die des zweiten Kapitän-Lehmann-Straße in Frankfurt.

Anreise mit der Bahn
Direkt an Terminal 1 angebunden befinden sich am Frankfurter Flughafen zwei Bahnhöfe: am Fernbahnhof des Flughafens, der im AiRail Terminal liegt, verkehren 174 Fernzüge pro Tag. An den Bahnsteigen 4-7 kommen die Züge an oder fahren ab. Mit dem ICE gelangt man beispielsweise in 57 Minuten in die Kölner Innenstadt und in 73 Minuten nach Stuttgart. Am Regionalbahnhof des Airports halten S-Bahnen sowie Regional- und Nahverkehrszüge im Terminal 1 auf Ebene 1 an den Bahnsteigen 1-3.
Der Rail&Fly-Service vieler Airlines bietet Fluggästen einen Preisnachlass beim Bahn fahren an.

Die SkyLine verbindet am Flughafen Frankfurt Terminal 1 mit Terminal 2

Die SkyLine verbindet Terminal 1 mit Terminal 2.

Anreise mit dem Bus
Linienbusse halten am Terminal 1 am Busbahnhof vor den Ankunfts- und Abflughallen. Die Buslinien 61, 73 Richtung Kelsterbach und 975 halten vor dem Terminal 2. Eine blaue Beschilderung führt die Fahrgäste vom zweiten zum ersten Terminal. Aber auch mit SkyLine oder Shuttlebus gelangt man schnell vom Terminal 2 zum Terminal 1. Aktuelle Informationen über Fahrpläne der Linienbusse finden Sie unter www.rmv.de.

Anreise mit dem Taxi
Vor beiden Terminals stehen am Frankfurter Flughafen rund um die Uhr Taxis für die Fluggäste bereit. In die Frankfurter City dauert eine Fahrt um die 20-30 Minuten und kostet etwa 35 Euro. In der Hauptverkehrszeit kann es sich lohnen, nach einem Pauschalpreis zu fragen.

Stand: Juli 2017, alle Angaben ohne Gewähr