Service-Hotline

Antibes

„Stadt der Lebensfreude“ nannte Pablo Picasso Antibes an der französischen Riviera, die mit circa 90.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt an der Côte d’Azur ist. Zwischen Nizza und Cannes gelegen, ist Antibes ein beliebtes Urlausziel, ohne jedoch von Touristen überlaufen zu sein. Trotzdem bietet es vielfältige Möglichkeiten, einen interessanten und erholsamen Urlaub zu verbringen. Ob man sich für eines der großen Hotels an der Küste zum Beispiel das "Eden Roc" entscheidet oder lieber in einem typisch provenzalischen, von farbenprächtiger Klematis überwucherten Landhaus wohnt, das Angebot ist umfangreich und hat für jeden Geldbeutel etwas zu bieten. In Antibes findet sich ein kosmopolitisches Publikum und im größten Hafen der Cote d’Azur „Port Vauban“ ankern Yachten aus aller Welt.

Gegründet wurde Antibes im Jahre 34 v. Chr. und noch heute kann man den Einfluss der Römer und Griechen in den verwinkelten Gassen der Altstadt sehen. Die Festung Forte Carre aus dem 17. Jahrhundert ist nicht nur in geschichtlicher Hinsicht interessant, sondern ist auch ein wunderbarer Aussichtpunkt auf das Esterel Gebirge und auf die Insel Korsika. Kulturell hat Antibes einiges zu bieten. Direkt neben der Kathedrale befindet sich das Picasso Museum. Der spanische Maler verbrachte einige Jahre in Antibes. Das Jazzfestival „Jazz d’Antibes“ ist weltberühmt und Musiker wie Miles Davies kommen immer wieder gern nach Antibes. Im berühmten Seewasseraquarium werden neben Orcawalen auch zahlreiche Meeresbewohner, die vom Aussterben bedroht sind, gezeigt.

Entlang der 25 Kilometer langen Küste gibt es vor allem im Badeort Juan-les-Pins feine Sandstrände und zahlreiche Möglichkeiten für Wassersportler. Das Wasser ist von außerordentlich guter Qualität, denn nicht umsonst hat Antibes den renommierten Umweltpreis "Pavillion Bleu" für sein Umweltengagement bekommen. Neben den zahlreichen Restaurants entlang der Küste, die von deftiger provenzalischer Küche bis zur Nouvelle Cuisine alles zu bieten haben, hat Antibes ein aufregendes Nachtleben in der pittoresken Altstadt rund um die berühmte Markthalle.