Service-Hotline

Gran Canaria direkte Strandlage

Die etwa 1.530 Quadratkilometer große Kanarische Insel Gran Canaria wartet mit einer malerischen, abwechslungsreichen Küstenlinie auf. Besonders im südlichen Teil des Eilandes reihen sich zahllose herrliche Postkartenstrände aneinander, so dass es sich lohnt, ein Hotel in direkter Strandlage zu buchen. So kann man einen idealen Badeurlaub verleben und rund um die Uhr eine einzigartige Aussicht auf die Küste und den tiefblauen Atlantischen Ozean genießen.

Den berühmtesten Strand Gran Canarias stellt die knapp drei Kilometer lange Dünenlandschaft von Maspalomas an der Südspitze des Eilandes dar, die als eine der schönsten Küstenabschnitte auf dem gesamten Kanarischen Archipel gilt. Unmittelbar an den Strand grenzt der pittoreske Süßwassersee Charca an, der Teil der ökologisch hochwertigen natürlichen Oase von Maspalomas ist.

Weitere herrliche Strände sind z. B. die künstlich angelegten Strände Amadores und Anfi del Mar, das Wassersportmekka Puerto Rico sowie die Playa del Ingles, die neben Maspalomas den bedeutendsten Strand auf Gran Canaria darstellt.