Service-Hotline

Rhodos direkte Strandlage

Die rund 1.400 Quadratkilometer große Sonneninsel Rhodos wird von zahlreichen weitläufigen, malerischen Sand- und Kieselstränden sowie abgeschiedenen, idyllischen Buchten gesäumt, so dass sich ein Hotel in direkter Strandlage lohnt, das atemberaubende Ausblicke auf die herrliche Küstenlinie gewährt. Zahlreiche rhodesische Strandabschnitte gehören zu den besten in ganz Griechenland.

Auf der Insel, insbesondere nahe der größeren Touristenzentren, finden sich zahlreiche organisierte Strände, an denen Sonnenschirme und Liegen vermietet werden und Tavernen und Snackbars für das leibliche Wohl der Badegäste sorgen. Während Sonnenanbeter sich entspannen und Badenixen in dem kristallklaren Wasser des Mittelmeers schwimmen, können Wassersportler auf ein breit gefächertes Angebot ihrer Lieblingssportart zurückgreifen, wie z. B. Surfen, Schnorcheln oder Segeln.

Die meisten Strände des Eilandes wurden mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Einen der populärsten rhodesischen Strände stellt der unbebaute Tsambika Beach unterhalb der gleichnamigen Klosteranlage dar. Auch der Strand Forni in der Nähe der Ortschaft Monolithos, der noch immer als Geheimtipp gilt, erfreut sich großer Beliebtheit.