Service-Hotline

Muro und Platja de Muro

Hotelanlage an der Platja de Muro

In Platja de Muro gibt es schöne Hotelanlagen direkt am Meer. Bild: Tourspain

Schon die Araber wussten das fruchtbare Umland von Muro an der Bucht von Alcúdia zu schätzen und so bestimmt auch heute noch die Landwirtschaft einen wesentlichen Teil des Lebens der Einwohner dieses Ortes im Norden der Insel. Mittlerweile bedeutenderer Sektor ist jedoch der Tourismus, denn nur fünf Kilometer vom eigentlichen Ortskern entfernt, hat sich direkt an der Küste mit der Platja de Muro ein großes Urlaubszentrum entwickelt. Angesichts der Pinien gesäumten, weiten Dünenlandschaft der schneeweiße Strände verwundert es nicht, dass dieses Gebiet bei den Reisenden auf so große Beliebtheit stößt. Die teilweise recht hübsch angelegten Hotels und Appartementanlagen liegen zumeist nahe der Küstenlinie und vor den Stränden haben sich romantische kleine Lokale in den Dünen angesiedelt. Der recht kräftige Wind, der an diesem Teil der Bucht des öfteren weht, wird von vielen Surfern genutzt, die hier auch eine Schule mit Material und Kursen vorfinden.

Auch wenn die Platja de Muro alles bietet, was der Urlauber braucht, sollte man es nicht versäumen, einen Ausflug nach Muro zu unternehmen. Dort erwartet einen die ausgelagerte ethnologische Sammlung des Museo de Mallorca sowie mehrer stattliche Herrenhäuser, die aus dem Sandstein der hier betriebenen Steinbrüche errichtet wurden.

Urlaub in Muro / Playa de Muro

Sie interessieren sich für günstige Reiseangebote nach Playa de Muro? Dann nutzen Sie doch einfach unsere Direktlinks mit den aktuellsten Angeboten.

Reiseangebote Muro