Service-Hotline

Porto Cristo

Am Hafen von Porto Cristo lassen sich zahlreiche schöne Yachten bestaunen

Porto Cristo hat einen der besten Yachthäfen Mallorcas. Bild: Tourspain

Schon die Römer und Araber nutzen den geschützten Hafen von Porto Cristo für ihren Warenaustausch. Seinen Namen (Christushafen) verdankt der pittoreske Ort allerdings der wundersamen Errettung eines Kapitäns aus höchster Seenot. Rund um die hübsche Hafenpromenade kann man den Blick auf die schaukelnden Masten der Segelyachten genießen, die hier einen der besten Ankerplätze der Insel vorfinden. Der kleine Stadtkern bietet in seinem Inneren viel historische Bausubstanz und kann mittels enger Gassen erkundet werden.
Rund um Porto Cristo liegen eine Menge kleiner Sandbuchten, die mit feinem Sand und türkisfarbenem Wasser zu genüsslichen Strandtagen verführen. Die eigentliche Attraktion des Ortes sind jedoch die wenige Kilometer außerhalb gelegenen Tropfsteinhöhlen Coves del Drac (Drachenhöhlen) und Coves dels Hams. Direkt neben den Drachenhöhlen befindet sich darüber hinaus das Acuario de Mallorca, ein zweistöckiges Aquarium in dessen Becken sich einheimische und tropische Fische tummeln.

Urlaub in Porto Cristo

Sie möchten gerne Ihren Urlaub in Porto Cristo auf Mallorca verbringen? Dann nutzen Sie doch unsere einfache und sichere Schnell-Buchungsmaske. Geben Sie Ihre individuellen Reisedaten (Abflughafen, Reisetermine, Anzahl Reisender) ein und in wenigen Sekunden wird Ihnen eine Auswahl aktueller Angebote nach Porto Cristo von allen namhaften Reiseveranstaltern angezeigt.