Sa Coma

Die Bucht von Sa Coma mit ihrem feinsandigen Strand ist bei Familien sehr beliebt

Trotz großem Serviceangebot geht es in Sa Coma beschaulich zu. Bild: Tourspain

Zwischen dem Badeort S? Illot und dem Urlaubszentrum Cala Millor ist in den vergangenen Jahren eine moderne Feriensiedlung entstanden: Sa Coma. Der feine, weiße Sandstrand und die gute Wasserqualität bedingen, dass Hotelstandard und Preisniveau hier etwas höher sind als im Nachbarort S‘ Illot obwohl zwischen beiden Urlaubsgebieten, dank gemeinsamer Uferpromenade, ein reger Verkehr herrscht.

Das touristische Angebot von Sa Coma ist weit gefächert und reicht von Fahrradverleih und Reitstall über zahlreiche Restaurants und Bars bis hin zu einer Einkaufsmeile. Trotzdem geht es hier wesentlich ruhiger als im zwei Kilometer entfernten Cala Millor zu, mit dem der Urlaubsort per Mini-Zug verbunden ist.

Nahe gelegene Ausflugsziele sind der Safaripark Reserva Africana und die Höhlen von Porto Cristo.

Urlaub in Sa Coma

Sie möchten gerne Ihren Urlaub in Sa Coma auf Mallorca verbringen? Dann nutzen Sie doch unsere einfache und sichere Schnell-Buchungsmaske. Geben Sie Ihre individuellen Reisedaten (Abflughafen, Reisetermine, Anzahl Reisender) ein und in wenigen Sekunden wird Ihnen eine Auswahl aktueller Angebote nach Sa Coma von allen namhaften Reiseveranstaltern angezeigt.