Service-Hotline

Bitez

Bitez, das etwa fünf Kilometer entfernt von Bodrum liegt, kombiniert erfolgreich die Tradition eines jahrhundertealten Ortes mit einer breiten Palette touristischer Annehmlichkeiten. Obwohl am Strand die Liegeflächen langsam enger werden, ist der Ort bis jetzt vom Massentourismus verschont geblieben. Der feinsandige, nur flach abfallende Küstenstreifen ist vor allem bei Familien mit Kindern und Wassersportlern beliebt und das Zentrum aller Aktivitäten. Hier spielt man in freundschaftlicher Atmosphäre Volleyball, entspannt bei einem guten Buch oder versorgt sich in einem der zahlreichen Cafés und Geschäfte entlang der Promenade. Unter Surfern ist Bitez schon lange bekannt, denn hier finden sich optimale Bedingungen für Anfänger und Fortgeschrittene und der kleine Ort ist regelmäßig Austragungsstätte internationaler Wettkämpfe.

Das Dorf Bitez liegt etwas zurückgezogen im Hinterland, inmitten eines großen Anbaugebiets von Mandarinen, deren Haine zu langen, erholsamen Spaziergängen einladen. Es konnte sich seine Ursprünglichkeit bewahren und in den Teehäusern und kleinen Geschäften lernt man noch das traditionelle türkische Leben kennen. Vor allem bei Familien beliebt ist ein Besuch der bekannten, ortsansässigen Süßigkeitenfabrik, die noch fest in familiärer Hand ist. Darüber hinaus locken Tagesausflüge nach Bodrum, zum Wochenmarkt von Milas oder Bootstouren entlang der Küste zu kleinen türkischen Dörfern.