Service-Hotline

Cesme

Der für seine Schwefelquellen bekannte Ferienort Cesme liegt an der Spitze der Halbinsel vor Izmir und wird von einer pittoresken Festung aus osmanischer Zeit überwacht. Schon lange kommen die Familien aus der benachbarten Großstadt hierher, um die schönsten Tage des Jahres an den Sand- und Kiesstränden der Umgebung zu genießen. Neue Beachclubs, Bars, gehobene Restaurants und Diskotheken lassen den Ort immer beliebter werden und manche schon von einem zweiten Bodrum sprechen.

Ein Gang in Ufernähe führt entlang gut erhaltener türkischer Herrenhäuser aus dem 19. Jahrhundert mit wunderschön verzierten Holzbalkonen. In der Stadt reihen sich Souvenirläden, Boutiquen und Ledergeschäfte und kämpfen mit Speiselokalen und Cafés um die Gunst der Besucher. Viel Wert wird in Cesme, das selbst nur mit wenigen Sehenswürdigkeiten aufwarten kann, auf  Kultur gelegt. So findet in den Mauern des Kastells alljährlich ein internationales Musikfestival statt und in einer früheren Kirche wurde das Kunst- und Kulturzentrum Emir-Çaka eingerichtet. Aufgrund der örtlichen Schwefelthermen haben sich viele der modernen Hotelanlagen dem Gesundheitstourismus verschrieben. Spa und Wellness gehören hier, genau wie im Kurzentrum des Thermalbades ?Cesme Altinyunus? zum Tagesablauf.

Trotz der recht kühlen Wassertemperatur sind die schönen Strände in und um Cesme die Hauptattraktion der Kleinstadt. Die hübschen, meist familienfreundlichen Buchten bieten großes Potential für Wassersportler, allen voran für Taucher, die hier mehrere Galeerenwracks erkunden können. Der mit Abstand schönste Strand der Halbinsel, der kilometerlange, feinsandige ?Altinkum Plaji? ist auch in der Hochsaison nie überfüllt und wird täglich von der alten Festung  aus mit dem Dolmus angesteuert.

Von Cesme ist es nur ein kurzes Stück bis nach Erythrai, wo bei Ausgrabungen ein hellenistisches Landhaus, ein Athena-Tempel und ein Landhaus gefunden wurden. Auch die ursprüngliche Karaburun-Halbinsel mit schönen Badebuchten und authentischen Dörfern ist schnell erreicht.

Hafen von Cesme

Der Hafen von Cesme. Bild: Reiseland Türkei