Service-Hotline

Kreta nur Flug

Urlauber, die einen Flug nach Kreta, die fünftgrößte Insel des Mittelmeers, gebucht haben, landen entweder auf dem Internationalen Flughafen Chania oder auf dem Internationalen Flughafen Heraklion. Beide Airports werden während der sommerlichen Hauptreisezeit von nahezu jedem größeren deutschen Flugplatz aus regelmäßig angesteuert.

Der Flughafen der lebhaften Hauptstadt Heraklion, der den offiziellen Namen ‚Nikos Kazantzakis‘, benannt nach dem renommierten Philosophen und Schriftsteller, trägt, befindet sich am Stadtrand und wird Jahr für Jahr von mehr als fünf Millionen Fluggästen genutzt. Da das Terminalgebäude für diesen Andrang zu klein ist, müssen die Passagiere zum Teil draußen warten. Derzeit ist ein größerer Airport nahe des derzeitigen Flughafens in Bau, jedoch werden bis zu seiner Fertigstellung noch einige Jahre vergehen.

Der Chania International Airport, der sich etwa zwölf Kilometer außerhalb von Chania findet, verfügt über ein Passagier- sowie ein Frachtterminal. Der Flugplatz wird vor allem von Billigairlines angeflogen, wie z. B. Air Berlin, Tuifly und Condor.