Service-Hotline

Sport- und Freizeittipps auf Kreta

Das Sport-, Vergnügungs- und Freizeitangebot auf Kreta ist breit gefächert. Ebenso wie zahlreiche andere Inseln auch ist auch das größte Eiland Griechenlands ein Paradies für Wassersportler. Wie nur ganz wenige andere Inseln fordert Kreta dank seiner verschiedenen Gebirgsketten mit hohen Erhebungen, weiten Hochebenen und tiefen Schluchten aber auch Bergsteiger und Wanderer heraus. Auch z. B. Mountainbiker und Geländewagenfahrer kommen in der vielfältigen Landschaft der fünftgrößten Mittelmeerinsel voll auf ihre Kosten. Um die atemberaubenden Bergzüge sowie die lange kretische Küstenlinie mit ihren herrlichen Stränden einmal aus der Luft kennenlernen zu können, bieten sich Kurse im Paragliding an.

Darüber hinaus warten auf Abenteuerlustige zahlreiche touristisch noch nicht erschlossene Höhlen und Grotten. Und auch Golffreunde finden auf Kreta ausreichend Gelegenheit, ihrem Lieblingssport nachzugehen, während Tanzfans die Möglichkeit haben, bei verschiedenen griechischen und besonders kretischen Kursen das Tanzbein zu schwingen.

Durch die ganzjährig milden klimatischen Bedingungen können nahezu alle Sportarten das ganze Jahr über ausgeübt werden. Und auch die populären Wassersportarten, wie z. B. Surfen, Tauchen sowie Wasser- und Jetski, sind für Hartgesottene dank einer Wassertemperatur von durchschnittlich 16 Grad Celsius auch im tiefsten Winter möglich. An beinahe allen belebteren Stränden des Eilands wird eine Fülle von Wassersportmöglichkeiten mit Ausrüstung, Schulen und Verleih angeboten.

Sport- und Freizeittipps auf Kreta im Überblick