Service-Hotline

Ferragudo

Ferragudo ist ein malerisches Fischerdorf, das gegenüber von Portimão am anderen Ufer des Rio Arade liegt. Obwohl rund um die 5000 Einwohner zählende Gemeinde in den vergangenen Jahren zahlreiche Appartementanlagen entstanden, hat sich im Ortskern doch noch ein Stück der ursprünglichen Algarve erhalten können. Kleine Fischerhäuser säumen die schmalen Gassen, die sich steil den Hügel hinauf ziehen. An den Altstadthügel grenzt das Castelo, das auf den Ruinen einer Burg des verschwenderischen Dom Sebastião errichtet wurde.

Viel dreht sich auch heute noch um den Fischfang, was Ferragudo zugleich zu einem der besten Orte für Liebhaber von Meeresfrüchten macht. Fangfrisch landen die Wassertiere in den Küchen der zahlreichen Fischrestaurante, die sich rund um den Hafen erstrecken. Die malerische Aussicht auf die schaukelnden gibt es gratis dazu.

Ausflugsziele an der Algarve