Service-Hotline

Sport- und Freizeittipps auf Zypern

Urlauber, die die schönsten Wochen des Jahres aktiv gestalten möchten, sind auf Zypern genau richtig. Die Insel der Götter bietet ihren Besuchern ein umfassendes Sport- und Freizeitprogramm, das nahezu das ganze Jahr über unter freiem Himmel möglich ist. Dank der mehr als 700 Kilometer langen Küstenlinie, die durch unzählige weitläufige, feinsandige Traumstrände, malerische Buchten und tiefblaues, kristallklares Wasser geprägt ist, ist das Land ein Eldorado nicht nur für für Badenixen und Sonnenanbeter, sondern auch für Wassersportler, die vor allem im Norden Zyperns auf ihre Kosten kommen. Neben nahezu unberührten Tauchgründen finden sich insbesondere rund um Agia Napa vielfältige Gelegenheiten zum Surfen, Parasailing sowie Wasserski- und Jetski fahren. Dank verschiedener modern ausgestatteter Jachthäfen steht die drittgrößte Insel des Mittelmeers auch bei Seglern hoch im Kurs und auch Hochseefischern bietet das Eiland das ganze Jahr über optimale Voraussetzungen.

Landratten können den Geburtsort der Liebesgöttin Aphrodite auf zahllosen gut ausgebauten Routen und Pfaden abseits touristischer Pfade auf einer ausgedehnten Wanderung oder Mountainbike-Tour kennenlernen, auf der landschaftliches und kulturelles Sightseeing mit sportlichem Einsatz kombiniert werden kann. Aber auch z. B. Anhänger des Tennis oder der zypriotischen Traditionssportart Golf finden hier ideale Bedingungen.

Urlauber, die auf der Suche nach einem größeren Adrenalinkick sind, können sich im Bungee-Springen versuchen, während Erholungssuchende bei einer ausgiebigen Wellness-Behandlung relaxen.

Sport- und Freizeittipps auf Zypern im Überblick