Service-Hotline

EKO-Park Tekirova

Eine der größten Attraktionen für Touristen, die in den beliebten Ferienzentren Antalya oder Kemer an der Türkischen Riviera ihren Urlaub verbringen, ist ohne Zweifel der eindrucksvolle EKO-Park in der Nähe von Tekirova. Der seit dem Jahr 2005 nach einer zehnjährigen Bauzeit für Besucher geöffnete Park gilt als größter Reptilienpark der Welt.

Auf einer Gesamtfläche von derzeit mehr als 50.000 Quadratmetern, die zusätzlich stetig ausgebaut und erweitert wird, können interessierte und furchtlose Gäste eine Vielzahl von verschiedenen Reptilien, Schlangenarten, Fröschen, Schildkröten und Riesenechsen besichtigen. Auch während den regelmäßigen Fütterungszeiten können sie z. T. Hautnah mit dabei sein. Darüber hinaus gibt es hier auch einige sehenswerte Heilpflanzen, exotische Bäume und unterschiedliche Kakteenarten zu sehen.

Hintergrund der Gründung des EKO-Parks war u. a., an die zahllosen vom Aussterben bedrohten Reptilien- und Pflanzenarten sowohl in der Türkei als auch in anderen Ländern zu erinnern und sie zu bewahren. Die ökologisch wertvolle Parkanlage ist nicht nur einzigartig gestaltet, sondern gründet sich auch auf einer wissenschaftlichen Basis.

Der EKO-Park ist das ganze Jahr über ab 9:30 Uhr geöffnet. Besucher finden auch ein angeschlossenes Informationscenter, das Auskunft über die hier lebenden Tiere gibt, sowie einen Souvenirshop. Auch wird für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.

Sehenswürdigkeiten an der Türkischen Riviera